STFC Rutherford Appleton Laboratory
STFC ist eine weltweit führende multidisziplinäre Wissenschaftsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Vereinigtes Königreich und der ganzen Welt wirtschaftliche, gesellschaftliche, wissenschaftliche und internationale Vorteile zu verschaffen. Als Teil der britischen Forschungs- und Innovationsabteilung (UKRI) unterstützt STFC eine akademische Gemeinschaft von rund 1.700 Personen, die in Großbritannien, Europa, Japan und den USA in den Bereichen Teilchenphysik, Kernphysik und Astronomie, einschließlich Weltraumwissenschaften, tätig sind. Die beiden Hauptstandorte von STFC befinden sich im Rutherford Appleton Laboratory (RAL) in Oxfordshire und im Daresbury Laboratory in Cheshire. Jedes dieser Zentren bietet technologisches Know-how, das verschiedene Forschungsbereiche untermauert und miteinander verbindet.

STFC Tfin

Unsere neue Spectra Logic Library erlaubt es uns, die enormen Mengen an gesammelten Umweltdaten für Umweltwissenschaftler zur Verfügung stellen und ihre Forschung über viele Jahre hinweg zu unterstützen.

– Professor Bryan Lawrence, JASMIN principal investigator, University of Reading

Laden Sie die Fallstudie herunter >

Die Herausforderung

STFC’s Scientific Computing Department (SCD) unterstützt einige der modernsten wissenschaftlichen Einrichtungen im Vereinigten Königreich, um wichtige Entdeckungen zu machen und Fortschritte zu erzielen. Als führendes Unternehmen im Bereich des wissenschaftlichen Rechnens, der Forschung und Entwicklung von SCD treibt es Verbesserungen in der gesamten wissenschaftlichen Forschungslandschaft voran. In der Abteilung befindet sich das STFC Scientific Data Center, indem sich die JASMIN-Einrichtung und die IRISInfrastruktur beherbergt. Die JASMIN-Anlage besteht aus einem Supercomputer für Umweltwissenschaften und einer Dateneinrichtung, während das IRISProjekt den Bedarf an E-Infrastruktur für eine Genossenschaft von Partnern koordiniert, die die Nutzung von Datenausgaben aus der Hochenergiephysik und anderen Vereinigungen ermöglicht. SCD verwaltet Hochleistungsrechnereinrichtungen und -dienste und entwickelt die Infrastruktur, mit der STFC große Datenmengen verarbeiten kann. Die Organisation musste ihre Kapazität zum Speichern und Verwalten der riesigen und ständig wachsenden Datenmengen, die sie erhält, erhöhen. Die zusätzliche Kapazität musste mindestens 60 Petabyte betragen – das entspricht der Speicherung von mehr als 10 Millionen DVDs – und das Potenzial einer Erweiterung, um die zukünftigen Datenanforderungen zu erfüllen. Die Organisation wünschte sich eine Mischung aus offenem-Standard LTO Laufwerken und Enterprise Laufwerken und benötigte auch die neue Lösung, um Anforderungen von mehreren Anwendungen gleichzeitig zu verarbeiten. Schließlich benötigte SCD ein System, das 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche ununterbrochen laufen kann.

 

Laden Sie die Fallstudie herunter >

Die Lösung

Die neue Spectra TFinity-Tape Library ist im STFC’s Scientific Computing Department (SCD) in RAL, mit einer Anfangskapazität von 65PB, 48 Laufwerkeinschübe und eine Mischung aus 17 offenem-Standard LTO-8-Bandlaufwerke und 16 IBM® TS1160-Bandlaufwerken installiert. Die Implementierung der neuesten Bandlaufwerktechnologie im neuen Speichersystem wird zukünftige Erweiterung ermöglichen. Diese Tape Library wird das vorhergesagte Datenwachstum bestehender Gruppen für die nächsten zehn Jahre bereitstellen und stellt das aktive Archiv für JASMIN-Benutzer und die IRISWissenschaftsgemeinde dar. Damit wird die gesamte Bandspeicherkapazität von SCD im RAL Scientific Data Center auf 240PB erhöht.

Wenn SCD mehrere HSM-Lösungen gleichzeitig verwenden muss, kann die TFinity®-Tape Library gleichzeitige Anforderungen verarbeiten, in dem entweder mehrere Partitionen in der Tape Library verwendet werden, oder in dem mehrere Robotic Interface Module (RIMs) in derselben Partition aktiv sind. Redundanzen wie mehrere Bandzugriffsroboter, Netzteile, Steuerpfade und Stromverteilungseinheiten verringern das Ausfallrisiko und stellen sicher, dass das System 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche ununterbrochen läuft.

Snapshot-Umgebung

  • Spectra TFinity Exascale Tape Library
  • 17 LTO-8 Bandlaufwerke
  • 16 IBM® TS1160 Bandlaufwerke
  • Spectra zertifizierte Medien
  • BlueScale® Vision Kamera
  • Zwei Hochleistungstransporter (HPT)
  • CASTOR Hierarchisches Speichermanagementsystem
Spectra Library install at STFC Rutherford Appleton Laboratory

Laden Sie die Fallstudie herunter >

< Zurück zu den Fallstudien

X
Spectra Logic
Follow Us