Der Spiegel Verlag publiziert wöchentlich Nachrichten für 14 Millionen Menschen mit Unterstützung der Spectra
BlackPearl NAS–Lösung

Spiegel Verlag

Spiegel Verlag ist eine deutsche Verlagsgruppe, die für ihr führendes wöchentliches Nachrichten-Magazin Der Spiegel bekannt ist. Das Magazin wurde 1947 gegründet und ist für ihre investigativen Journalismus und ihre unabhängige Berichterstattung bekannt. Der Spiegel ist nicht nur das meistzitierte deutsche Medium, sondern mit einer wöchentlichen Auflage von 84.000 Exemplaren auch die größte Publikation ihrer Art in Europa. Weitere führende Marken unter dem Dach des Spiegel Verlags sind Spiegel Online, das führende Medium im deutschsprachigen Internet, Spiegel TV mit starker Position im TV-Markt und das manager magazin, ein monatliches Wirtschaftsmagazin für Entscheider und Führungskräfte in Deutschland.

Unsere digitalen Assets sind nur für ein paar Tage kritisch, daher gibt uns eine aktive Archivierungsstrategie langfristig das beste Gleichgewicht zwischen Verfügbarkeit und Kosten. BlackPearl NAS erfüllt unsere Anforderungen zu geringen Kosten pro Gigabyte und kann schrittweise erweitert werden, wenn unser Inhalt wächst und skaliert, um sich an geschäftliche Änderungen anzupassen.

– Markus Blesgen, IT-Betrieb, Spiegel Verlag

Laden Sie die Fallstudie herunter >

Die Herausforderung

Woche für Woche entscheiden sich mehr als 14 Millionen Menschen für die von der Spiegel-Gruppe entwickelten Inhalte. Da das Flaggschiff Der Spiegel wöchentlich veröffentlicht wird, sind digitale Assets nur für einige Tage kritisch. Die Gruppe wollte eine aktive Archivierungsstrategie zum Schutz von Videos und redaktionellen Inhalten implementieren, indem eine dritte Kopie ihrer digitalen Assets in einem für Benutzer zugänglichen Speicherrepository erstellt wurde. Ein aktives Archiv überwacht und migriert Daten auf intelligente Weise über mehrere Speichergeräte hinweg, reduziert die Abrufzeit einer Archivdatei und überwacht die Integrität digitaler Assets, um das Risiko des Verlusts durch Bit-Rot, Korruption, Hardwarefehler oder fehlerhafte Medien zu vermeiden. Diese Strategie bietet praktisch unbegrenzte Speicherkapazitäten bei wesentlich geringerem Platzbedarf und niedrigere Kosten pro Gigabyte.

Der Spiegel Verlag erkannte, dass eine Cloud-Lösung für sein Unternehmen aufgrund des Cloud-Preismodells nicht nachhaltig war. Anschließend suchten sie nach einem neuen, kostengünstigen System, das Kapazität, Skalierbarkeit und Zugänglichkeit zu geringen Kosten pro Gigabyte bietet. Außerdem benötigte der Spiegel Verlag einen Technologiepartner, der Lösungsunterstützung in deutscher Sprache anbietet und gleichzeitig die Haushaltszwänge erfüllen konnte.

Laden Sie die Fallstudie herunter >

Die Lösung

Mit der Beratung und dem Management des Systemintegrators itiso implementierte Spiegel Verlag eine Spectra BlackPearl® NAS-Lösung mit Versity Storage Manager. Die Software von Versity überträgt Videos und redaktionelle Inhalte auf den BlackPearl NAS, wodurch das Dateisystem des Benutzers effektiv erweitert wird. BlackPearl NAS kann schrittweise in Kapazität und Leistung skaliert werden, um wachsende Inhalte unterzubringen oder bei sich ändernden Performanceanforderungen. Die Spectra- Lösung schützt derzeit 550TB und erfüllt problemlos die erwartete Wachstumsrate. Darüber hinaus bietet BlackPearl NAS die Möglichkeit zur Skalierung in eine Objektspeicherplattform, falls der Spiegel Verlag die Anzahl der benötigten Speicherziele erweitern muss, z.B. bei sich ändernden Geschäftsanforderungen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Lösung war der technische Support. SpectraGuard-Support von Spectra wird als unübertroffen in seiner Reaktionsfähigkeit angepriesen. Er bietet hier mit der Reaktionszeit für den nächsten Arbeitstag, die einhergeht mit der schnellen Supportannahme, der Verarbeitung, Diagnose und Eskalation von Support-Problemen, auf der ganzen Welt einen Service, der exklusiv von Spectra Support- Spezialisten durchgeführt wird. Darüber hinaus arbeitet Spectra´s weltweites Vertriebssteam mit lokalen Resellern zusammen, um Lösungen anzupassen, IT- und Datenspeicherungs-Know-how anzubieten und um vor Ort mit dem Partner als echter Spezialist, Probleme lösen hilft. Die Speicherumgebung des Spiegel Verlags erforderte jedoch Unterstützung in der Landessprache. Spectras Partnerschaft mit dem deutschen Supportspezialisten StorTrec, hat die Spiegel Gruppe überzeugt und ermöglicht nun Spectra die hohen Servicestandards aufrechtzuerhalten, die den weltweiten Support zu einem echten Kundenvorteil machen.

Environment Snapshot

  • Spectra BlackPearl 4U NAS mit einem Expansion-Node
  • Siebzig 12TB SATA Laufwerke
  • 840TB Gesamtkapazität
  • Versity Storage Manager

Laden Sie die Fallstudie herunter >

< Back to Case Studies

X
Spectra Logic
Follow Us